Präsidiumswechsel bei der JSVP GR

13. Februar 2021

Sandro Schmid ist neuer JSVP GR Präsident

Am 13.02.2021 wurde das Präsidium der JSVP GR aufgrund des Rücktritts des langjährigen Präsidenten Nicola Stocker neu besetzt. In einem spannenden Rückblick zeigte er den Mitgliedern was in den vergangenen Jahren alles erreicht wurde. An dieser Stelle möchte es der Vorstand nicht unterlassen, Nicola herzlich für die unzähligen Stunden geleisteter Arbeit zugunsten der Partei zu danken und ihm alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt, wird er der Partei in beratender Funktion weiterhin beistehen.

Die Mitglieder wählten den vom Vorstand vorgeschlagenen Sandro Schmid und betrauten ihn mit der Aufgabe, die Partei in die Zukunft zu führen. Zusammen mit dem neuen Vorstand will er die Partei schlanker und effizienter gestalten. «Das Kerngeschäft einer jeden Jungpartei, nämlich junge Leute für die Politik zu begeistern, hat oberste Priorität. Dies geht nur, wenn die Administration der Partei quasi ein Selbstläufer ist. An diesen Kriterien werde ich mich messen lassen müssen», kommentiert der 25-jährige Jurastudent aus Trimmis seine Wahl.

Ein neues Gesicht im Vorstand

Als Ersatz für den aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Nico Brenn wurde die 22-jährige Vanessa Michael aus Sils i.D. in den Vorstand gewählt. Der Vorstand dankt Nico für die geleistete Arbeit und wünscht ihm viel Erfolg.

Der neugewählten Vanessa Michael wünschen wir gutes Gelingen und viel Freude in der neuen Funktion. Sie wird im Bereich Social Media die wiedergewählte Jasmin Roffler unterstützen.

Weitere Auskünfte erteilt:

Sandro Schmid

Präsident Junge SVP Graubünden

079 294 30 10

praesidium@jsvp-gr.ch