Neue Vorstandsmitglieder gewählt

20. Februar 2022

Am Sonntag, dem 13. Februar 2022, wurde die Generalversammlung der Jungen SVP Graubünden aufgrund der coronabedingten epidemiologischen Lage online abgehalten.

Gemeinsam liess die Junge SVP Graubünden das politisch ereignisreiche Jahr 2021 Revue passieren.

Das neue Parteiprogramm 2022-2026 passt sich den gesellschaftspolitischen Änderungen der letzten vier Jahre an, ohne von ihren altbewährten Werten Freiheit, Unabhängigkeit und Eigenverantwortung abzuweichen. Aufschwung erhält das neue Parteiprogramm insbesondere durch eine Reduktion des Umfangs und gleichzeitiger Fokussierung auf die Kernthemen.

Nach Abhandlung der üblichen Traktanden, lag der Fokus auf der Verdankung der abtretenden Vorstandsmitglieder Marco Kalberer und Jasmin Roffler.

Wie Marco Kalberer bereits verlauten liess, tritt er nach mehrjährigem Einsatz im Vorstand der Jungen SVP Graubünden nicht mehr zur Wahl an.

Auch Jasmin Roffler hat entschieden, sich nicht der Wiederwahl zu stellen. Der Vorstand bedauert diese Entschiede, möchte es an dieser Stelle jedoch nicht unterlassen, Marco und Jasmin für ihre geleistete Arbeit und ihr unermüdliches Engagement zu Gunsten der Jungen SVP Graubünden zu danken.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Gieri Flurin Darms aus Illanz und Ružica Pavić aus Igis. Der Präsident Sandro Schmid wurde, sowie die übrigen Vorstandsmitglieder Vanessa Michael und Marco Ruchti, einstimmig wiedergewählt.


Für allfällige Rückfragen oder weiterführende Informationen steht Ihnen zur Verfügung:

Sandro Schmid

Präsident Junge SVP Graubünden

+41 79 294 30 10

praesidium@jsvp-gr.ch