Sozialhilfeempfänger verdienen mehr als Rentner!

8. September 2015

Was bekommt ein Sozialhilfeempfänger monatlich? Zur Verfügung stehen ihm Fr. 960.-. Hört sich nach wenig an, oder? Dieser Betrag wird aber ohne Miete, ohne Krankenkassen-Prämien, ohne die Haushalts- und Haftpflichtversicherung und ohne den Mindestbeitrag der AHV gerechnet. Zusätzlich wird bei Bedarf der Zahnarzt bezahlt, eine Brille falls nötig, Zügelkosten beim Umzug, plus gewisse Anschaffungen wie […]


Plakatierung Wahlen 2015

6. September 2015

Auch Plakate der JSVP Graubünden sind erfolgreich gestellt. Zukunft sichern! Junge SVP wählen.  


Verzögerungstaktik zur Umgehung eines Volksentscheides

26. August 2015

Bundesrat Burkhalter erachtet die fristgerechte Umsetzung der vom Volk angenommenen Masseneinwanderungsinitiative als nicht zwingend. Die offensichtliche Verzögerungstaktik des Bundesrates erhält nun erstmals ein Gesicht. Jenes von FDP-Aussenminister Didier Burkhalter. Derselbe Bundesrat, der die Schweiz mittels Rahmenabkommen unter das EU-Joch führen möchte beklagt sich nun, dass unsere Europäischen Partner keine Verhandlungsbereitschaft zeigen. Da sei die Frage […]


Volksrechte in Gefahr!

14. August 2015

„Die da oben machen sowieso was sie wollen“. Dieser Spruch wird einem bewusst, wenn man den Umgang unserer Politiker mit den Volksrechten näher verfolgt. Volksentscheide werden nicht umgesetzt oder verdreht, wenn sie der Classe Politique nicht passen. Dazu einige Beispiele: Verwahrungsinitiative, Zuwanderungsinitiative, Aussschaffungsinitiative, Jagdinitiative GR, Schulgesetzinitiative GR und vieles andere mehr. Viele Politiker arbeiten stärker […]


Eine schmackhafte „Paket-Lösung“

7. August 2015

Am 24. Juni verkündete Bundesrat Didier Burkhalter, dass das „institutionelle Rahmenabkommen“ mit der EU zusammen mit anderen Abkommen zu Forschung, Energie, Finanzdienstleistungssektor und zur Personenfreizügigkeit als „Paket-Lösung“ vor das Stimmvolk kommen wird. Natürlich wurde dafür bereits das Einverständnis von EU-Chefkommissar Jean-Claude Juncker eingeholt. Wie bereits beim Schengen/Dublin-Abkommen soll uns also eine schön verpackte „Kröte“ vorgesetzt […]